8 Kräuter – Schnitten

Der kleine Hase bewacht die letzten Zwiebeleier!

aber da sie sich nicht zu lange halten, habe ich davon 8 Kräuter – Schnitten gemacht.

Letzten Donnerstag, als wir Besuch hatten, habe ich schon mal solche Schnitten gemacht, mit hellem Bauernbrot und sie haben uns gut geschmeckt.

Ich hatte noch ein kleines Meterbrot zu Hause und das habe ich diesmal aufgeschnitten.

200 gr. Frischkäse habe ich mit 200 gr. gewürfeltem Kochschinken, 2 Esslöffel Remolade, 1/2 Esslöffel Senf, etwas Salz und Pfeffer verrührt.

4 von den hartgekochten Zwiebeleiern habe ich gepellt und in Würfel geschnitten. 1 Päckchen TK 8 Kräuter und 1 guten Schuß Sahne zusammen mit den Eiern unter die Masse gehoben.

Die Brotscheiben fingerdick damit belegt und im Backofen bei 175° etwa 15 Minuten überbacken lassen.

Ein leckeres Brot, ob mit oder ohne Gäste!

Ihr könnt ruhig ein paar Schnitten mehr machen, sie lassen sich am nächsten Tag wunderbar aufwärmen. Eure Aunt Meggie



1 thought on “8 Kräuter – Schnitten”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert