Bauerntoast

Der Winter hat uns immer noch ziemlich fest im Griff, aber wir haben so lange keinen richtigen Winter mehr gehabt, da wollen wir uns auch nicht beklagen!

Heute Vormittag waren wir einkaufen und da war keine Zeit mehr zum Kochen. Ich hab uns eine Tasse Tee und einen schnellen Toast gemacht. Keinen Hawaitoast, den ich eigentlich lieber esse, aber dieser hat uns auch gut geschmeckt.

In meinem neuen Backofen hab ich zwei Brötchen, aufgeschnitten von beiden Seiten getoastet. Mit etwas Remoulade bestrichen, eine Scheibe (für meinen Mann eine mehr) Corned beef und in paar Gurkenscheiben drauf und mit Käse belegt.

In wenigen Minuten in dem noch heißen Backofen überbacken, mit Gürkchen und Tomaten verziert und fertig!

Es war lecker, aber das nächste Mal bin ich nicht so sparsam mit dem Käse.

Ihr könnt natürlich jede Sorte Aufschnitt verwenden und vielleicht habt Ihr auch noch etwas Besseres anzubieten. Schreibt es mir ruhig!

Ich jedenfalls probier immer mal etwas anderes aus und so ein Toast ist auf die Schnelle wirklich nicht das Schlechteste.

Schönen Sonntag, Eure Aunt Meggie



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert