Blumenkohl

Ich habe gestern beim Einkauf einen Blumenkohl gesehen, da lief mir das Wasser im Munde zusammen! Kurz überlegt und der Kohl war gekauft, Fisch fällt an diesem Freitag aus.

Ich habe heute nach einem tollen Rezept gekocht: Blumenkohl mit einer Käseschneekruste!

In meinem Topf dann 1 1/2 l. Wasser mit 1/2 Kaffeelöffel Salz und 1 Kaffeelöffel Gefügelbrühe (gekörnte) zum Kochen gebracht und darin einen Teil vom Blumenkohl fast gar gekocht. Den Rest verwende ich später für Suppe.

4 Eiweiß mit dem Handrührgerät zu festem Schnee geschlagen. Die 4 Eigelb mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenem Muskat ebenfalls verrührt und die Masse zusammen mit 200 gr. geriebenem Goudakäse vorsichtig mit dem Schneebesen unter den Eischnee gehoben.

Die Blumenkohlröschen abgetropft in meine gefettete Auflaufform gegeben und 200 gr. gewürfelten Kochschinken darüber verteilt.

Jetzt die Käse-Schneemasse darüber gegeben

und alles in den vorgeheizten Backofen bei 225° in 20 Minuten überbacken.

Ihr könnt ja sehen, was für eine knusprige Käse-Schnee-Kruste da ist, schade, das Ihr das nicht riechen könnt. Der Duft war köstlich und uns hat es mit gekochten Kartoffeln einfach nur LECKER geschmeckt!

Probiert das Rezept doch auch einmal aus, Brokkoli oder Schwarzwurzeln schmecken unter dieser Kruste auch sehr gut. Eure Aunt Meggie.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert