Bunter Eintopf

Gestern habe ich uns einen bunten Eintopf gekocht, der hat uns prima geschmeckt und da ist für heute auch noch etwas übrig geblieben.

In meinem Bratentopf habe ich 3 Esslöffel Öl (von Becel) erhitzt und darin 500 gr. Gulaschfleisch kräftig angebraten. Mit etwas Salz, Paprikapulver und Pfeffer gewürzt.

2 Esslöffel Tomatenmark und 2 Knoblauchzehen (geschält und kleingeschnitten) dazu gegeben und etwas mitgeschmort.

Mit 1 l. Brühe aufgefüllt und 45 Minuten langsam vor sich hinkochen lassen.

In der Zwischenzeit habe ich 500 gr. Gemüse geputzt und kleingeschnippelt. (Grüne Paprika, Möhren, Porree und Fenchel). Das alles zusammen mit 125 gr. Langkornreis in die Fleisch-Brühe gegeben und noch einmal aufgekocht.

Auf ausgeschalteter Platte habe ich den Eintopf dann vor sich hingaren lassen (in der Zeit war ich im Garten)

Zu Mittag brauchte ich den Topf, ich habe dann noch 1/2 Dose Mais dazugegeben, nur kurz wieder aufwärmen und wir hatten trotz Gartenarbeit eine leckere Mahlzeit.

Als Nachtisch gab es Rhabarberpudding (den hatte ich gleich nach dem Frühstück gekocht), aber das erzähl ich Euch morgen. Eure Aunt Meggie.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert