Bohnensalat

Das Wochenende ist leider schon wieder vorbei und der normale Alltag hat uns wieder. Da wir von unserm Mittagessen von gestern noch etwas übrig hatten, brauchte ich heute nicht zu kochen. Nur vom Salat war nichts mehr da (der war besonders lecker)  und darum verrate ich Euch das Rezept:

Ich hab 500 gr. gefrorene grüne Bohnen in wenig Salzwasser gekocht, abgegossen  und gut abkühlen lassen. 1 grüne Paprika geputzt und kleingeschnitten. Alles zusammen mit 1/2 geriebenen Zwiebel, 1/2 Dose Mais und 1 Esslöffel Schnittlauch (frisch und kleingeschnippelt, geht am besten mit der Schere) in eine Glasschüssel gegeben.

100 ml. Sahne, 2 Esslöffel Salata, 3 Esslöffel Öl, Salz, Pfeffer und etwas  Zucker habe ich mit dem Schneebesen kräftig verrührt und mit dem Gemüse vermischt.  Ein gute Stunde durchziehen lassen und „SUPER“

Wenn Ihr keine frische Bohnen kaufen könnt und keine eingefrorenen habt, probiert es mit welche in der Dose. Die haben meistens auch eine gute Qualität!

Liebe Grüße Eure Aunt Meggie.



5 thoughts on “Bohnensalat”

  • Hallo Meggie !!
    Tolles neues Outift dein Blog ! Sieht super aus – gefällt mir !
    Und den Bohnensalat will ich auch probieren, sieht turbo lecker aus !
    Ich drück dich !!!
    LG Bibo

  • Der Salat war meine eigene Kreation und ich war erstaunt, wie lecker er war!!
    Das Euch mein neuer Blog gefällt, freut mich ganz besonders und sagt es ruhig weiter!
    Liebe Grüße Eure Aunt Meggie.

  • ich finde den neuen blog schön musste mich aber erst zurecht finden. das du keine lebensmittel entsorgst finde ich gut .ich mache es auch nicht.habe für sonntag deinen tollen zitronenkuchen gebacken! l.g. ingrid

  • Ich weiß, nach jeder Veränderung muß man sich erst mal durchwuseln!
    Ich freu mich, wenn Euch mein neuer Blog gefällt und bleibt weiterhin meine treuen Leser .
    Schönes Wochenende
    Eure Aunt Meggie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert