Chefsalat a la Aunt-Meggie

Gestern am Muttertag hat mich mein Mann zum Maischolle – Essen eingeladen. Einfach köstlich!!

Ich koch ja für mein Leben gern, aber sich hinsetzen und verwöhnt werden, ist ja nun mal etwas Besonderes!

Heute  hab ich uns aber wieder selbst etwas gemacht, im Gewächshaus wartet der Salat regelrecht auf mich. Einen Kopf davon habe ich geputzt, gewaschen und geschleudert. 1 Möhre, 1 Apfel und 2 hartgekochte Eier habe ich geschält und kleingeschnitten. 1/2 Dose abgetropften Mais und 2 Scheiben gewürfelten Kasseler mit allen anderen Zutaten vermischt.

Aus 5 Esslöffel Öl, 3 Esslöffel Salata, 1/4 Teelöffel Zucker und 1/2 Tütchen Salat – Krönung habe ich eine Marinade gerührt und mit dem Salat vermischt.

Auf Teller verteilt und wir hatten ein komplettes Mittagessen. Es hat uns hervorragend geschmeckt, frisch, knackig und mit den Zutaten auch sättigend!

Ich habe schon so oft ähnlichen Salat gemacht ( je nach dem was ich im Haus hab) darum heißt er jetzt auch „Chefsalat“

Probiert es doch auch mal aus, Ihr werdet genauso begeistert sein, meint jedenfalls Aunt- Meggie



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert