Chicoreesalat

Gestern gab es bei uns den Rest vom Brathähnchen und von den Kartoffeln leckere Bratkartoffeln, da fehlte nur noch ein Salat.

Ich hatte uns 3 Chicorees mitgebracht und habe von einem davon, 2 Möhren und 1/2 Gurke einen Salat gemacht.

Von dem Chicoree die äußeren Blätter abgenommen und den inneren weißen Kern heraus geschnitten.

Alles in Streifen geschnippelt und unter klarem Wasser abgespült. Auf dem Sieb trocknen lassen und das Stück Gurke und die Möhren geschält und grob geraspelt.

Aus 3 Esslöffel Magerjoghurt, 1 Kaffeelöffel Zucker und dem Saft 1 Zitrone dann einen Dressing gerührt und alles mit dem Salat vermischt.

Ihr merkt, aus Resten und einem frischen Salat läßt sich ohne viel Aufwand ein Mittagessen zaubern. Eure Aunt Meggie.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert