Früchtebrot

Jetzt zu dem versprochenen Früchtebrot!

750gr. geschälte, fein geraspelte Äpfel mit 200gr. Zucker, 250gr. Rosinen, 125gr. gemahlenen Haselnüssen, 1 Messerspitze Zimt und 1 Eßl. Apfelessig gut verrühren und über Nacht durchziehen lassen.

Am nächsten Tag mit 500gr. Mehl (1050), 1 1/2 Päckchen Backpulver und 1 Eßl. Kakao  vermischen und in eine mit Backpapier ausgelegte, große Kastenform füllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200° – 60 Minuten abbacken.

 

Wenn ihr dem Brot die Zeit laßt, daß er richtig durchziehen kann, schmeckt er vorzüglich. Ab und zu streich ich noch etwas Butter drauf, (so mag ich ihn besonders gern), wenn dann noch eine heiße Tasse Schokolade dazu kommt, na ja!  Eure Aunt Meggie!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert