Gefüllte Champignons

Ich hab heute einfach mal etwas ausprobiert und es hat geklappt!

Mit Hackfleisch gefüllte Champignons in leckerer Soße mit Reis.

Zuerst hab ich uns 375 gr. gemischtes Hackfleisch mit 1 Eigelb, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, etwas Senf und 2 Esslöffel Paniermehl (das kauf ich immer beim Bäcker und ich verwende es sehr gern) vermischt und kurz durchziehen lassen. Das Paniermehl weicht in der Masse auf und es läßt sich dann besser formen.

Die Champignons habe ich kurz abgespült, auf Küchenpapier getrocknet und vom Stiel befreit. (Nur kurz einmal drehen und Ihr habt den Stiel in der Hand).

Mit einem kleinen Löffel hab ich das Hackfleisch in die Pilze gefüllt und sie in eine flache Auflaufform gestellt. Mit einer Sahnesoße:

Ich hatte noch 1 Päckchen „Schinken-Hack Röllchen“ von Maggi, davon hab ich 1 Esslöffel voll mit 125 ml. Sahne verrührt, (ich hab mir gedacht, was für Schinken gut ist, kann für Pilze auch nur gut sein!)

umgossen und mit geriebenem Käse bestreut.

Bei 190° habe ich die Pilze im Backofen 25 Minuten garen lassen und mit in Brühe gekochtem Reis war es eine kleine „Köstlichkeit“

Übrigens wie Ihr seht, hab ich von dem restlichen Hackfleisch noch kleine Frikadellen gemacht, die schmecken uns auch noch kalt.

Probiert es doch mal aus, vielleicht hat noch jemand ein Rezept für mich, wie ich Champignons auch mit einer Käsefüllung machen kann.

Schreibt mir, wie Euch die Pilze geschmeckt haben, ich freu mich drauf, Eure Aunt Meggie.



2 thoughts on “Gefüllte Champignons”

  • Hallo Aunt Meggie.
    Das sieht aber lecker aus! Das muessen wir unbedingt ausprobieren, wenn unser neues Haus wieder wohnlich ist.
    Liebe Gruesse Petra

  • Hey Petra!
    Vielleicht schickst du mir dafür ein Rezept, wie ich die Champignons noch anders füllen kann. Über etwas Neues freuten wir uns immer.
    Liebe Grüße zurück Eure Aunt Meggie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert