Grüne Bohnen

Wir haben lange keine grünen Bohnen gegessen, aber heute hatten wir Appetit auf: Grüne Bohnen mit Rindfleisch.

Eine Beinscheibe (vom Rind) hab ich mit etwas Salz, Pfeffer und Paprikapulver eingerieben und kurz einziehen lassen.

1/4 l. Wasser im Topf mit der Beinscheibe zum Kochen gebracht und langsam etwa 5o Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit fast verkocht war. Das Fleisch jetzt in der wenigen Brühe etwas anbrutzeln lassen.

750 gr. gefrorene, grüne Bohnen auf die Beinscheibe, noch etwa 1/4 l. heißes Wasser und 1/2 Teelöffel Salz dazu gegeben.

So ungefähr 30-40 Minuten alles garen lassen und mit Salz, Pfeffer, frisch geriebener Muskatnuss und einem kleinen Stück Butter abgeschmeckt.

Das Fleisch kleingeschnitten und auf die Bohnen gelegt. Ihr könnt es auch mit dem Gemüse vermischen.

Das sieht doch appetitlich aus, oder?

Mit gekochten Salzkartoffeln hat es uns prima geschmeckt und ein Rest ist noch für morgen übrig. Nachtisch gab es natürlich auch, aber das verrate ich Euch das nächste Mal. Eure Aunt Meggie.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert