Haferflocken-Nuss-Plätzchen

Unsere Plätzchen gehen so langsam zu Ende und darum habe ich uns gestern leckere Haferflocken-Nussplätzchen gebacken. Das Rezept hatte ich mal von einer Bekannten bekommen.

200gr. weiche Butter mit 250gr. Zucker und 2 Päckchen Vanillezucker habe ich zu einer geschmeidigen Masse verrührt.

2 Eier dazu und nach und nach 200gr. gemahlene Haselnüsse und 300gr. Haferflocken (ich hatte nur normale Haferflocken im Haus, es dürfen aber auch kernige sein).

Mit 100gr. Mehl und 2 Teelöffel Backpulver wurde der Teig zu einer festen Masse.

Auf einem gefetteten Backblech habe ich mit 2 Kaffeelöffeln kleine Häufchen gesetzt und bei 180° in knapp

15 Minuten abgebacken.

In eine Blechdose verstaut sollten sie bestens aufbewahrt sein.

Aber wir haben sie bei einer guten Tasse Tee gleich probiert und sie waren einfach nur lecker. Eure Aunt Meggie



1 thought on “Haferflocken-Nuss-Plätzchen”

  • Hallo Aunt Meggie,

    das finde ich toll das du so vielseitig bist. Nicht nur im Arche Noah Chor eine Stütze und viel geliebte noch dazu sondern auch eine begnadete Köchin.
    Hab mir schon für meine Kochvorführungen (Arbeit) einige Rezepte ausgeliehen.
    Danke
    mach weiter so!

    Sacha Ebeling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert