Haselnusstorte mit Eierlikör

Zu Mittag gibt es bei uns Schnitjebraten, aber das verrate ich Euch später!

Für was ich Euch heute begeistern möchte ist: Die Geburtstagstorte, Haselnuss mit Sahne und Eierlikör!

Für den Boden habe ich 8 Eigelb mit 200 gr. Zucker und 1 Päckchen Citro-Mix (statt geriebener Zitrone), schaumig geschlagen und mit 200 gr. gemahlenen Haselnüssen, 2 Eßlöffel Mehl und 1 Teelöffel Backpulver verrührt. 8 Eiweiß zu Schnee geschlagen und mit dem Schneebesen vorsichtig untergehoben. Den Teig in eine wenig gefettete Kuchenform (26cm) gefüllt und bei 180° Heißluft etwa 55 Minuten abgebacken.

Vollkommen auskühlen lassen und dann einmal durchgeschnitten.

Mit dem Handrührgerät habe ich dann 1/2 l. Sahne mit 2 Teelöffel Vanillezucker und 2 Päckchen Sahnesteif zu Schlagsahne geschlagen und 1/3 davon in einen Spritzbeutel gegeben.

Das 2. Drittel auf den unteren Boden verteilt und mit 2 Eßlöffel Eierlikör beträufelt. Den Deckel wieder darauf gelegt und das letzte Drittel darüber und an den Rand verstrichen.

Mit dem Spritzbeutel dann einen Sahnerand auf die Torte gespritzt, mit Eierlikör gefüllt und mit Schokostreusel verziert.

Dass die Torte uns heute Nachmittag zum Kaffee schmeckt, das weiß ich mit Sicherheit, dafür hab ich ihn schon zu oft gebacken.

Probiert es doch auch mal aus, es ist nicht so schwer, wie es aussieht und ihr könnt Eure Gäste damit überraschen! Eure Aunt Meggie.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert