Kürbissuppe 2

Heute habe ich uns Kürbissuppe gekocht.

Im Herbst gab es doch jede Menge Kürbis, also hab ich uns Marmelade und auch eingelegten Kürbis gemacht. Die übrigen Kürbisstücke habe ich kurz aufgekocht und abgekühlt portionsweise eingefroren (als Mus).

In 1 Esslöffel Öl habe ich 1/2 Zwiebel und 2 Knoblauchzehen (kleingeschnitten) glasig werden lassen.

150 gr. Möhren, 100 gr. Porree und 2 Kartoffeln, ebenfalls geputzt und kleingeschnitten dazu gegeben und unter Rühren angeschmort. 500 gr. von dem angetauten Kürbismus dazu und mit 3/4 l. Gemüsebrühe aufgefüllt.

Das Ganze dann etwa 30 Minuten köcheln lassen und mit dem Mixstab zu einer Cremesuppe gemixt. Mit 1/2 Becher Creme fraiche und 100 gr. Sahne verfeinert und mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskat abgeschmeckt.

150 gr. gewürfelten Kochschinken und 1/2 Teelöffel Dillspitzen hab ich mit der heißen Suppe verrührt und auf dem Teller mit wenig Sahne beträufelt.

Das sieht doch appetitlich aus und so gut hat es uns auch geschmeckt.

Als Nachtisch hatten wir Bratapfel, aber das erzähl ich Euch morgen, Eure Aunt Meggie.



1 thought on “Kürbissuppe 2”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert