Nudel -Schinken Auflauf

Heute gab es bei uns Nudelauflauf mit Schinkenwürfel und für morgen ist auch noch genug da.

250 gr. Nudeln hab ich in reichlich Salzwasser in 8 Minuten bissfest gekocht. Auf einem Sieb abtropfen lassen und in eine gefettete Auflaufform gegeben.

200 gr. gefrorene Erbsen und 175 gr. gewürfelten grünen Paprika  darüber. 300 gr. geräucherten Schinkenspeck habe ich ebenfalls in kleine Würfel geschnitten und mit den anderen Zutaten vermischt.

Aus 2 Eiern, 200 gr. Sahne, 200 gr. Schmand, 1/8 l. Milch, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Kräuterlingen habe ich eine Soße gerührt. Noch 2 Esslöffel vom „Schinken – Nudel  Gratin“ von Knorr als Geschmacksträger darunter gerührt und alles über den Auflauf verteilt.

Mit 100 gr. geriebenem Käse bestreut und für 45 Minuten bei 200 ° überbacken.

Ich hab heute Penne für den Auflauf gekocht, aber Ihr könnt jede Sorte Nudeln verwenden. Natürlich auch gekochten Schinken oder Fleischwurst, statt rohen Schinken. Für Kinder bieten sich in Scheiben geschnittene Würstchen an, ganz so wie es Euch am Besten schmeckt. Probiert mal rum, Eure Aunt Meggie.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert