Ostern auf der Terrasse

Jetzt dauert es nur noch eine Woche und wir haben Ostern. Für mich eins der schönsten Feste, ohne viel Hektik und Vorfeiern, wie so oft vor Weihnachten. 

Da wir dieses Jahr sehr spät Ostern haben, können wir sicher auch mit schönem Frühlingswetter rechnen. Ein paar ruhige Tage, in denen man zur Besinnung kommt.

Der Strohballen auf unserer Terrasse ist aber schon auf Ostern eingestellt. Die Narzissen und die kleinen Osterglocken sind voll aufgeblüht. Die Primeln blühen in vielen Farben und bunte Eier liegen im Moosnest.

Der Holzhase freut sich und kleine bunte Eier hängen an den Zweigen, die wir vor ein paar Wochen von der Weide abgeschnitten hatten.

Die Sonne scheint ja jetzt jeden Tag und da können wir uns schon mal auf die Terrasse setzen und  gemütlich Tee trinken.

So freuen wir uns über den Osterschmuck und hoffen auf ein paar weitere Sonnentage. Eure Aunt Meggie.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert