Quark-Joghurt mit Blaubeeren

Bei uns gibt es heute als Nachtisch eine Quark-Joghurtspeise mit Blaubeeren.

Ich habe meine Reste zusammen gesucht und das waren 200 gr.Quark (20%) und knapp 300 gr. milden Joghurt (1,5 %).

In eine Schüssel habe ich dazu 1 Eigelb, 2 gestrichene Esslöffel Zucker, 1 Kaffeelöffel Vanillezucker und den Saft einer Zitrone gegeben und alles mit dem Handrührgerät schaumig geschlagen.

Ein  Eischnee vorsichtig mit dem Schneebesen untergehoben und mit 2 Handvoll gefrorenen Blaubeeren verrührt.

Alles in eine Glasschüssel gefüllt und mit Sahnetupfen und Schokoblättchen verziert.

Wer es süßer möchte, kann Honig oder auch flüssigen Süßstoff dazu geben. Auf jeden Fall schmeckt so ein Nachtisch frisch und lecker, probiert es mal aus! Eure Aunt Meggie.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert