Rote Bete Salat

Vor einigen Jahren hatten wir ja noch unsern großen Gemüsegarten, mit allem was man so für die Küche brauchte!

Unter anderem auch Rote Bete.

Aber nach fast vierzig Jahren gab der Garten nicht mehr so viel her und da hatten andere Arbeiten wieder mehr Priorität. In Bioläden und auf dem Wochenmarkt gibt es so gute Sachen zu kaufen und wenn ich da nicht hin komme, sind unsere Supermärkte auch gut bestückt.

Rote Bete fix und fertig gekocht, geschält und vakuum verpackt sind da eine gute Lösung.

Gestern habe ich so eine Packung aufgemacht und von den 4 Kugeln und 2 Äpfeln einen Salat gemacht.

Ich habe das Rezept bei Chefkoch.de gefunden und etwas abgewandelt: Die Äpfel habe ich geschält, entkernt und wie die Roten Bete grob geraspelt. Mit etwas Salz und 1 Prise Zucker bestreut und mit einem Dip verrührt.

200 gr. Creme fraiche mit 2 Teelöffel Sahnemeerrettich (aus dem Glas) und 2 Teelöffel Dip-Gewürz (Gartenkräuter von Grabe) vermischt

und unter den Salat gegeben.

Ihr glaubt gar nicht, wie gut uns der Salat geschmeckt hat und abgedeckt im Kühlschrank reicht er auch noch für die nächste Tage.

Ihr könnt die Roten Bete natürlich auch in Scheiben oder kleine Würfel schneiden, aber uns schmecken die geraspelten am besten, Eure Aunt Meggie.

Übrigens: Bei www.gewuerze-grabe.de könnt Ihr nicht nur das tolle Dip-Gewürz bekommen, die Firma verkauft auch andere hervorragende Gewürze. Ich bin ganz begeistert von den Sachen!



3 thoughts on “Rote Bete Salat”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert