Tomatenmus einfrieren

Ich habe Euch doch schon einmal von meinen eingefrorenen Tomatenwürfeln erzählt.

Jetzt ist es wieder soweit, es waren so viele Tomaten reif, das ich sie gewaschen, kleingeschnitten und gekocht habe.

Dann durch das Sieb (eine Flotte Lotte) gedreht und in Eiswürfelbehälter gefüllt. Ich habe dieses mal auch Eiskugel Beutel genommen.

Ich friere sie jetzt ein und morgen oder übermorgen löse ich die Würfeln und Kugeln, gebe sie in einen großen Gefrierbeutel und habe zu jeder Zeit Tomatenmark. Wenn auch nicht so kozentriert wie gekaufter, aber dafür gesund und günstig!  Eure Aunt Meggie



6 thoughts on “Tomatenmus einfrieren”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert