Weihnachtsdecken

In der letzten Woche haben wir zu Mittag oft etwas gegessen, was Ihr schon kennt: Kartoffelsuppe, Schnippelbohnen, Kohlrabi mit Frikadellen und auch einfach nur mal Brötchen.

Darum zeig ich Euch heute schon mal ein paar meiner genähten Decken. Gerade bei dem nass – kalten Novemberwetter macht es Spaß, bei Radiomusik im warmen Nähzimmer verschiedenes für die Weihnachtszeit zu nähen!

Aus dem edlen Stoff, ( blau mit Bäumchen und Sterne, grün mit Weihnachtsstern – Blüten ) habe ich Decken in der Größe 1m x 1m genäht.

Aus den hellen Stoffen mit den Weihnachtsmäusen und den lustigen Rentieren, Tischläufer und Decken in der Größe 80 x 80 cm.

Ich hab in diesem Jahr so hübsche Stoffe bekommen, dass mir die Entscheidung, mit welchem ich anfangen sollte, schwer fiel.

Aber ich zeig Euch in nächster Zeit weitere Sachen, die ich alle am 5.12. mit auf den Weihnachtsmarkt nehme.

Bis bald und ein schönes Wochenende wünscht Euch Eure Aunt Meggie.



3 thoughts on “Weihnachtsdecken”

  • Hallo meine Liebe,
    wollte mal liebe Grüsse aus der Heide schicken.
    Wie ich sehe, bist Du schon fleißig mit Weihnachten beschäftigt. Man kann es kaum glauben, dass wir schon wieder so weit im Jahr 2010 fortgeschritten sind.
    Aber es sieht gut aus was Du macht, ganz toll.
    Also dann, liebe Grüsse von hier. Natürlich auch an den Rest der Familie.
    Annette & Hansi

  • Schönen Sonntag, Ihr Zwei!
    Da unser Weihnachtsmarkt schon am 5.12. stattfindet, muß ich mich ja früh genug darauf vorbereiten.
    Aber es macht mir viel Spaß und trübe Novemberstimmung kommt gar nicht erst auf.
    Liebe Grüße an Deine Lieben und bis bald, Aunt Meggie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert