Rahm – Wirsingkohl

Vor ein paar Tagen waren die Kinder zu Mittag bei uns und da  hab ich Wirsingkohl gekocht, oh das hat gut geschmeckt!

Ich hab einen Kohlkopf  geteilt, den Mittelkern abgeschnitten und den Rest grob geschnitten.

In einem Topf 1 kleingeschnittene Zwiebel und 1 Handvoll gewürfelten, getrockneten Bauchspeck  in heißer Butter angebrutzelt. Den Kohl dazu und unter Rühren ebenfalls anschmoren lassen.

250 ml. Fleischbrühe dazu und kurz garen lassen. 1 Esslöffel Mehl mit 75 ml. Milch verrührt und unter den Kohl gegeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abgeschmeckt und zum Schluß 100 ml. Sahne untergehoben.

 

Mit Frikadellen, Gurkensalat und Kartoffeln hatten wir ein köstliches Mittagessen.

Probiert es auch mal aus, gerade bei so nass – kaltem Wetter, wie wir es ja im Moment haben, schmeckt Wirsingkohl sehr gut. Eure Aunt Meggie



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert