Zucchini – Pfanne

Wahnsinn, wieviele Zucchinis man von einer einzige Pflanzen ernten kann und man übersieht so leicht welche!

Heute mußte wieder ein große dran glauben. Ich hab sie aber diesmal geschält, entkernt und in Würfel geschnitten. 1000 gr. hab ich abgewogen und zusammen mit 1 kleingeschnittenen Zwiebel in der Pfanne in wenig Öl angeschmort.

In der Zeit 375 gr. Mett (gewürztes Schweinhack) in einer anderen Pfanne krümelig angebraten.  Nachdem die Zucchiniwürfel anfingen glasig zu werden, hab ich das Mett dazu gegeben und alles mit Salz, Pfeffer, Oregano und Thymian gewürzt.

1 Kaffeelöffel gekörnte Gemüsebrühe und 1/8 l. Wasser dazu und mit einem guten Schuß aus der Ketchupflasche dem Ganzen einen leckeren Geschmack gegeben.

Alles noch eben kurz durchköcheln lassen und mit gekochtem Reis hat es uns mal wieder gut geschmeckt.

Die restliche Würfel hab ich kurz aufgekocht und abgekühlt in eine Tupperdose eingefroren (später für Suppe).

Ich wünsch Euch allen ein sonniges Wochenende, Euer Aunt Meggie



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert